Sexualität Und Geschlecht Bei Paulus: Die Spannung Zwischen 'inklusivität' Und 'exklusivität' Des Paulinischen Ethos Am Beispiel Der Sexual- Und ... Zum Neuen Testament / 2. Reihe)

Sexualität Und Geschlecht Bei Paulus: Die Spannung Zwischen 'inklusivität' Und 'exklusivität' Des Paulinischen Ethos Am Beispiel Der Sexual- Und ... Zum Neuen Testament / 2. Reihe)

Autor : Johanna Körner
Geschlecht : Bücher, Schule & Lernen, Wissen nach Themen,
lesen : 14040
Herunterladen : 11700
Dateigröße : 77.76 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

Sexualität Und Geschlecht Bei Paulus: Die Spannung Zwischen 'inklusivität' Und 'exklusivität' Des Paulinischen Ethos Am Beispiel Der Sexual- Und ... Zum Neuen Testament / 2. Reihe)

Bei der inhaltlichen Gestalt der Ethik des Paulus geht die Forschungsdiskussion mehrheitlich davon aus, dass deren Spezifikum in ihrer theologischen, insbesondere christologischen Begründung liege, während sie inhaltlich nahezu deckungsgleich sei mit den Traditionen der jüdischen sowie paganen Umwelt; man spricht daher oft von materialethischer "Inklusivität". Johanna Körner geht der Frage, exemplarisch am Bereich der Sexual- und Geschlechterethik, nach, indem sie theologische mit soziokulturellen sowie traditions- und religionsgeschichtlichen Aspekten verbindet. Dabei zeigt sich, dass Paulus zwar grundlegend von seiner jüdischen Herkunftstradition geprägt bleibt. Gleichwohl kann nicht pauschal von materialethischer "Inklusivität" gesprochen werden, da er diese Überzeugungen in mehrheitlich "heidenchristlichen" Gemeinden zu etablieren sucht, wo sie sich von denjenigen der unmittelbaren Umwelt unterscheiden (sollen), also in ihrem konkreten Kontext funktional "exklusiv" sind.